SEO

Search Engine Optimization (SEO), auf deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Das ist ein wenig irreführend, denn nicht die Suchmaschinen werden optimiert, sondern Ihre Website für die Suchmaschinen. Hinter dem durchaus sperrigen Begriff verbergen sich alle möglichen Maßnahmen, die dazu führen sollen, dass die großen Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo oder web.de, einen Link zu Ihrer Website zeigen, wenn jemand die passenden Suchbegriffe eingibt.

Ein Platz möglichst weit vorn in der Ergebnisliste ist erstrebenswert, denn Suchende klicken am liebsten auf die ersten Ergebnisse. Zudem soll natürlich der angezeigte Text zu dem Link in der Ergebnisliste aussagekräftig sein, um zum Klicken zu verleiten. Ja, und entscheidend ist natürlich auch, dass Ihr Link wirklich zu dem gesuchten Begriff bzw. den gesuchten Begriffen passt.

Die meisten Maßnahmen, die die günstige Positionierung in den Ergebnislisten schaffen sollen, sind für den Besucher der Website unsichtbar. Alles passiert im Hintergrund, im Gerüst Ihrer Website. Dabei werden dann nicht nur gezielt sinnvolle Begriffe und Beschreibungen hinterlegt, auch die Struktur einer Website spielt eine entscheidende Rolle. Was das bedeutet, können Sie selber nachvollziehen, wenn Sie mal die "Gestaltung" einer Website abstellen. Wenn Sie schlauerweise den Browser Firefox besitzen, klicken Sie im Menu auf Ansicht > Webseiten-Stil > kein Stil. Und schon sehen Sie den reinen Inhalt der aktuellen Seite ohne jede Formatierung. So sieht die Suchmaschine Ihre Website auch.

Nun ja, ein wenig komplexer ist Suchmaschinenoptimierung schon, aber jetzt haben Sie vermutlich eine erste Idee, was damit gemeint ist.

Fußbereich